Liliane Scharf -Steckbrief 2019 

 

Alter Steckbrief bis 2018

https://www.lilianeschlager.com/steckbrief.htm

 

Mein alter Steckbrief bleibt bestehen und mein neuer Steckbrief ist keine Erneuerung sondern vielmehr eine Fortsetzung.

Geboren wurde ich am 7.2.1986 in

Tirol /Österreich. Es war Winter und es war sehr kalt und ich erinnere mich noch genau an den Tag meiner Geburt hihi nein das ist natürlich nur Spass. 

 

Ich mache gerne Spass und kann auch mal sehr kindisch sein und das möchte ich mir auch sehr gerne erhalten, dennoch kann ich auch sehr intellektuelle Unterhaltungen  durchführen. Ich bin ein Mensch mit vielen Facetten und liebe es meine Vielseitigkeit auszuleben. Man kann mich nicht in eine Schublade stecken, denn ich bin so wie ich bin und ich habe das grosse Glück dass mein Team und meine Freunde mich genauso respektieren wie ich bin. Für meine Projekte kann ich Künstlerin, Promotorin und Managerin sein und in all diesen Bereichen zeige ich jeweils andere Facetten von mir, aber was mich wirklich glücklich macht das ist es Sängerin zu sein und durch meine Hoffnungs und Buchprojekte anderen Menschen Hoffnung und Mut zu machen, deshalb habe ich den Bereich Promotion und Management an mein Team übergeben und dennoch habe ich bei allem volles Mitspracherecht und meine Meinung wird auch respektiert wofür ich sehr dankbar bin. Ich könnte niemals eine Marionette sein an der man die Fäden zieht , ich brauche meine künstlerische Freiheit um glücklich zu sein und mit Freude an meinen Projekten weiter zu arbeiten. Vielen Newcomern bleibt es verwehrt sich in langsamen Schritten zu entwickeln, sie stehen von Anfang an unter extremen Erfolgsdruck und verlieren dadurch oftmals die Freude an dem was sie tun und einige bleiben wie ein Marionette und machen alles was man ihnen vorschreibt . Ich weiss wie dankbar ich meinem Team sein kann dass ich ohne Erfolgsdruck meinen Weg gehen kann und alles in langsamen Schritten aufbauen kann, so kann ich all das auch mehr genießen und einfach glücklich bei alle dem sein.

 

Wo möchtest du heute in einem Jahr sein und mit wem?

 

Liliane: Ich würde mir wünschen heute in einem Jahr immer noch gesund genug zu sein um weiterhin auf der Bühne zu stehen und dass ich fortan vor neuen gesundheitlichen Rückschlägen verschont bleibe. Ich würde mir wünschen mit meinen Hoffnungs und Buchprojekten bis dahin wieder sehr vielen Menschen Mut und Hoffnung gemacht zu haben und dass ich bis dahin musikalisch wieder auf vielen Bühnen gestanden bin und ich wünsche mir von ganzem Herzen dass mein Team , meine Fans und Freunde nächstes Jahr immer noch meinen Weg begleiten und viele neue Fans und Freunde dazugekommen sind.

 

Wenn du deine eigene Lebensgeschichte neu schreiben könntest, würdest du sie umschreiben und wenn ja, wie?  

 

Liliane: Ich glaube an Schicksal und ich habe das Leben gelebt das mir vorbestimmt war und trotz aller Schicksalsschläge , trotz aller gesundheitlicher Rückschläge würde ich dieses Leben genauso nochmals Leben, denn all das hat mich zu diesem starken Menschen gemacht der ich heute bin. Mein Lebensweg hat dazu geführt dass all diese Buch und Hoffnungsprojekte entstanden sind und durch all meine Projekte immer mehr Menschen Mut und Hoffnung erhalten. Es gibt Menschen die wollten im Kampf gegen den Krebs oder auch eine andere Krankheit aufgeben , aber fanden durch mich neuen Mut doch weiter zu kämpfen und einige haben sogar schon gesiegt und dass ich durch meine Offenheit und meine Projekte anderen Menschen sogar das Leben retten kann all das zeigt mir mehr denn je dass mein Leben ganz genauso wie ich es gelebt habe okay ist , es ist gut so wie es ist , nein ich würde nichts ändern. Alles positive das ich erleben durfte hat mir wundervolle Erinnerungen geschaffen und alles negative hat mich am Ende stärker gemacht nachdem ich all das durchgestanden hatte und ich nutze alle Erfahrungen damit durch alle meine Projekte sehr viel positives entstehen kann , sehr viel neue Hoffnung und neuer Mut entstehen kann und ich ebenso auch einen kleinen Beitrag für mehr Menschlichkeit, Tolleranz und Frieden leisten kann. Bei alle dem macht es mich auch sehr glücklich und stolz dass ich trotz aller Rückschläge auch meine Träume niemals aufgegeben habe und heute immer noch Sängerin bin und jetzt nochmals meine Träume leben kann. Ich lebe meine Träume in jedem Augenblick in dem ich singe und bei alle dem sind Verkaufszahlen oder andere Zahlen nur Nebensache, was wirklich zählt ist dass ich es von ganzem Herzen liebe Sängerin zu sein, dass es mich glücklich macht und ich mehr denn je weiss dass es richtig war diesen Weg 1999 begonnen zu haben.  Glück und Zufriedenheit sind der wahre Reichtum des Lebens und ich bin ein glücklicher und zufriedener Mensch , erfreue mich auch an den kleinsten Dinge und lege keinen Wert auf bestimmte Marken ,Luxus oder materiellen Reichtum , all das ist mir nicht wichtig. Natürlich ist auch Gesundheit der grösste Reichtum dieser Welt und auch wenn ich keine vollkommene Gesundheit zurück erlangt habe, so bin ich dankbar für das was mir wieder möglich ist und ich wünsche mir dass alle Menschen die vollkommen gesund sind sich bewusst machen welchen Reichtum sie besitzen . 

Was wäre für dich der größte Durchbruch im nächsten Jahr?

 

Liliane : Ich strebe nicht nach einem bestimmten Durchbruch . Das Ziel von meinem Team und mir ist es Schritt für Schritt alle Projekte weiter aufzubauen, immer mehr Menschen Mut und Hoffnung zu machen und ebenso auch meinen musikalischen Weg weiter aufzubauen, meinen Namen bekannter zu machen und wir haben kein festgesetztes Ziel . Solange es in kleinen Schritten immer weiter geht sind wir alle mehr als zufrieden. Man sollte nicht immer sofort nach dem grösstmöglichen Durchbruch streben , sondern vielmehr danach alles in langsamen Schritten, natürlich konsequent aufzubauen und darauf setzen dass all das von Beständigkeit geprägt sein wird. 

 

 

Wie sieht für dich der perfekte Tag aus? 

 

Liliane : Morgens höre ich immer als erstes Musik von Patrizio Buanne, dann starte ich fröhlich und gut gelaunt in den neuen Tag. Das ist dann immer ein wundervoller Start in den neuen Tag für mich. Dann arbeite ich an meinen Projekten, trainiere meine Lieder, kümmere mich um meine Haustiere , manchmal habe ich Telefonmeeting mit meinem Team oder auch ein telefonisches Interview. Während des Tages höre ich auch Musik von meinen anderen musikalischen Lieblingen welche mich auch alle sehr inspirieren . Wenn sich ein Tag dem Ende zuneigt ohne Grippe ,Erkältung oder andere gesundheitliche Probleme und auch niemand gestorben ist den ich kannte und es meinen Freunden die gegen den Krebs kämpfen und allen Krebsbloggern deren Weg ich online mitverfolge gut geht und es bei ihnen auch keine negativen Nachrichten gab, dann war es ein guter , perfekter Tag, dann bin ich wunschlos glücklich. Wenn sich ein Tag dem ende zuneigt, dann höre ich erneut Musik von Weltstar Patrizio Buanne und kann dann gut gelaunt einschlafen. 

 

Wer sind deine Lieblingssänger, Sängerinnen oder Musiker?

 

 Liliane : Hier findet ihr eine Übersicht von meinen musikalischen Lieblingen: 

https://www.lilianeschlager.com/lieblingsmusiklieblingsstarsvorbilder.htm

 

 Früher war meine Liste von musikalischen Lieblingen viel länger, aber irgendwann habe ich bemerkt dass ich mich lieber nur auf wenige konzentrieren möchte, dafür ihre Musik intensiver genießen kann und dadurch auch mehr Zeit habe ihren musikalischen Weg online mitzuverfolgen. Natürlich höre ich auch ab und zu andere Musik und es gibt auch ganz grossartige Musikkollegen deren Musik ich auch gerne anhöre, aber ansonsten konzentriere ich mich auf meine 5 musikalischen Lieblinge.

 

 Wer inspiriert dich und warum? 

 Liliane : Alle  meine musikalischen Lieblinge inspirieren mich sehr ,aber mein meisten inspiriert mich Weltstar Patrizio Buanne und seine Musik. Er hatte immer den Mut dazu seinen eigenen Weg zu gehen und auch wenn anfangs nicht viele an ihn gelaubt haben ,so hat er dennoch niemals aufgegeben und startete 2005 mit seinem ersten Hit Album "The Italian" eine unglaubliche Karriere für welche ihm grösster Respekt gebührt. Er hatte es sich zum Ziel gemacht zeitlose Musik entstehen zu lassen und das ist ihm wahrlich gelungen , jedes Lied das er gesungen und veröffentlicht hat klingt so einzigartig und sensationell sodass es niemals langweilig wird seine Musik anzuhören ,ganz gleich wie oft man ein Lied schon gehört hat. Es ist sein Weg den er gegangen ist und geht und ich gehe meinen eigenen Weg ,aber wenn ich seine Musik anhöre dann macht mich seine Musik sehr glücklich , dann sprühen in mir neue Ideen für meine Projekte und durch seinen Mut den er hatte seinen eigenen Weg zu gehen, so finde auch ich den Mut dazu meinen eigenen Weg zu gehen. 

 

Was baut dich an schlechten Tagen wieder auf ? 

 

Liliane : Niemand ist 24 Stunden und jeden Tag nur gut gelaunt und vor allem wenn jemand gestorben ist den ich kannte oder ich auch aus anderen Gründen nicht gut gelaunt bin, dann hilft mir immer die Musik von Weltstar Patrizio Buanne wieder gut gelaunt und positiv zu werden. Seine Musik legt sich wie Balsam auf meine Seele und stimmt mich wieder fröhlich. 

Was ist deine Lieblingskleidung , trägst du einen eigenen bestimmten Style oder bist du individuell.

 

Liliane : Nein ich habe keinen bestimmten Style nach dem ich mich richte , sondern passe meinen Kleidungsstil der jeweiligen Situation an. Privat trage ich am liebsten Jeans, T-Shirt oder Pullover, je nachdem was für ein Wetter gerade ist. Bei Interviewterminen trage ich auch meistens Hose und ein passendes Oberteil, gerne auch mal Blusen. Auf der Bühne bevorzuge ich auch mal Abendkleider, Dirndlkleid oder ab und zu auch mal Hose mit T-Shirt oder Bluse, das kommt immer darauf an wo der Auftritt ist und zu welchem Anlass. 

 

Glaubst du an ein Leben nach dem Tod ?

 

Liliane : Ja natürlich ich glaube und weiss dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Unser aller Leben hier ist nur eine kleine Episode von dem was noch kommen wird , denn nach diesem Leben erwartet uns die Ewigkeit. Aber dennoch möchte ich jetzt solange wie nur möglich noch dieses Leben leben , denn ich liebe es von ganzem Herzen zu leben, liebe meine Projekte und liebe es Sängerin zu sein und all das möchte ich solange wie möglich erleben dürfen. Ich bin ein sehr moderner und offener Mensch und stehe aber auch zu 100 Prozent zu meinem Glauben und meinem Leben mit Padre Pio, meinen 2 Schutzgeistern, Katharina von Siena, Gott, Jesus und Maria. Ich stehe auch zur katholischen Kirche , ich finde nicht alles gut und weiss dass im katholischen Glauben auch schon vieles falsch gemacht wurde und aber gleichzeitig haben sie weltweit auch sehr viel gutes getan . Aber trotz alle dem habe ich im katholischen Glauben meine Heimat was meinen Glauben betrifft gefunden und auch aus Liebe zu Padre Pio werde ich daran festhalten. 

 

 

 Du selber bist ein sehr gläubiger Mensch , ist es dir wichtig dass andere Menschen mit denen du zu tun hast auch gläubig sind?

 

Liliane : Nein es ist für mich vollkommen unwichtig ob jemand gläubig ist oder Atheist oder welchem Glauben jemand angehört. Es zählt für mich alleine das gute Herz eines Menschen und dass niemand versucht einem anderen einen bestimmten Glauben aufzuzwingen. Mir ist wichtig dass man mich und meinen Glauben respektiert und dann gebe ich diesen Respekt zurück ganz gleich ob an einen Atheisten oder an jemanden der einen anderen Glauben hat. In meinem Freundeskreis sind Katholiken, genauso wie Atheisten und auch viele andere . 

 

Hast du im Augenblick noch Zeit für Hobbys , wenn ja welche sind das?

 

 Liliane : Eigentlich füllen meine Projekte und meine Musik mich voll und ganz aus , die andere Zeit widme ich meinen musikalischen Lieblingen und wenn dann noch Zeit bleibt dann habe ich noch ein anderes kleines Hobby, denn ich liebe es mich mit der Geschichte von Ballett, Klassik und Oper zu befassen. Ganz gewiss wäre ich selbst niemals eine gute Balletttänzerin geworden, hatte niemals die Figur dazu , ebenso bin ich auch keinesfalls Klassik oder Opernsängerin aber ich höre diese Musik ab und zu sehr gerne und schaue mir unglaublich gerne auch Ballettaufführungen im TV und auf DVD´s an. Aber auch ansonsten interesse ich mich sehr für Geschichte und Kultur und wenn genügend Zeit dafür ist lese ich auch gerne einmal ein Buch mit dieser Thematik. 

Was denkst du über Königshäuser und findest du dass die Monarchie noch zeitgemäß ist ?

 

Liliane : Ich fände es jedenfalls sehr schade wenn es irgendwann keine Königshäuser mehr gäbe , schon von Kindheit an liebte ich es mich mit ihrer Geschichte zu befassen , habe immer unglaublich gerne Hochzeiten von Königshäusern im TV mitverfolgt und es gebührt ihnen allen grossen Respekt dass sie es so viele Jahre geschafft haben die Geschichte und Kultur ihrer Vorfahren zu erhalten. Ich finde Königshäuser und ihre Monarchie sollte es weiter geben , natürlich könnten sie zumindest noch ein bisschen moderner werden ,aber es hat sich hierbei schon einiges verändert . In vielen Königshäusern können die neuen Prinzessinnen und Prinzen durchaus mit mehr Freiheiten leben als alle Generationen vor ihnen und ich denke es ist wirklich schwierig sich der neuen modernen Zeit anzupassen und dennoch die Kultur und Geschichte ihrer Vorfahren zu erhalten und mit in die Zukunft nehmen. 

Wie würdest du dich selbst beschreiben ?

 

Liliane : Ich bin sehr stur und ehrgeizig und weiss genau was ich will und dafür kämpfe ich. Gleichzeitig bin ich auch ein gutherziger Mensch und versuche auch immer viel gutes für andere zu tun denen es nicht so gut geht , bin für meine Freunde da wenn sie mich brauchen. Meinen Freunden und auch anderen Menschen gegenüber die mir sehr wichtig sind bin ich loyal und kämpfe für sie wie eine Löwin wenn es sein muss. Ich bin Sängerin mit ganzem Herzen und aus Leidenschaft und meine Buch und Hoffnungsprojekte sind ein wertvoller Teil meines Lebens geworden, all das bin ich. 

Welche Lieder hast du als Kind am liebsten gehört und hattest du damals bereits Idole ?

 

 Liliane : Als Kind habe ich am liebsten volkstümliche Musik gehört und vorallem Lieder von Stefanie Hertel und sie war damals mein ganz grosses Idol und ich bin bis heute ein Fan von ihr geblieben. Ansonsten war mein Idol auch Kaiserin Elisabeth , als ich während all dieser Jahre aber auch mehr über ihre Lebensgeschichte erfahren habe , da wurde mir bewusst dass sie auch eine sehr schwierige Person war und sie auf keinen Fall mein Idol sein sollte. Dennoch lese ich bis heute immer noch Bücher über sie und finde sie war eine sehr faszinierende Frau. 

 

Was sind deine Lieblingsserien und Filme aus Kindertagen?

 Liliane : Als ganz kleines Kind liebte ich Serien wie "Heidi " , Hanni und Nanni," Pumuckl ", "Glückbärchis" und viele weitere Kinderserien. Meine Lieblingsfilme waren Alice im Wunderland, Peter Pan und Bambi. 

 

Was denkst du über Schönheitswahn und bist du mit deinem eigenen Aussehen zufrieden?  

 

 Liliane : Ich glaube Frauen neigen besonders dazu mit ihrem Aussehen unzufrieden zu sein und da war bei mir auch schon oft so , aber dennoch stehe ich zu mir selbst und liebe mich wie ich bin . Ich finde es wichtig dass man das Thema Schönheit nicht zum Mittelpunkt des Lebens macht. Viele Frauen machen eine Schönheitsoperation nach der anderen sind aber dennoch nicht mit sich selbst zufrieden . Man sollte Menschen nicht nach ihrem Aussehen beurteilen sondern nach ihren inneren Werten ,aber leider gibt es sehr viele Menschen die sind so oberflächlich und schrecken auch nicht davor zurück andere Menschen aufgrund ihres Aussehens zu beleidigen. 

 

 

Was denkst du über soziale Medien und das Internet ?

 

Liliane : Natürlich hat das Internet auch Schattenseiten , aber so ist es doch mit allem im Leben und natürlich muss man sich bei den sozialen Medien bewusst sein , dass es dort viele gefakte Accounts gibt, aber man muss auch die positiven Seiten sehen. Soziale Medien bieten vielen Menschen vorallem auch Künstlern die Möglichkeit sich im Internet zu präsentieren, eine Fanbase aufzubauen oder mit bereits bestehenden Fans Kontakt zu halten. Ich finde es zum Beispiel unmöglich wenn einige die doch eigentlich sehr froh sein müssen........ dass es soziale Medien gibt , sagen dass sie diese hassen........ während sie aber etwas posten und doch auch dankbar erkennen müssten dass genau diese soziale Medien die Möglichkeit bieten mit Fans weltweit Kontakt zu halten, diese zu informieren , dadurch bei den Fans in Erinnerung bleiben und ihren Fankreis behalten können. Das Wort "Hass"sollte man sowieso nicht benutzen. Auf dieser Welt passiert schon genug schlimmes, es gibt schon genug Hass und Streit , da muss man nicht auch noch im Internet und in dem was man schreibt oder sagt dieses grauenvolle Worte noch ständig promoten.  Wenn man nämlich öffentlich sagt dass man die sozialen Medien hasst gibt man vielen Fans das Gefühl als wäre man diesem Künstler nicht einmal genug wert um ab und zu ein paar Sätze zu posten und dann besteht die Gefahr dass man Fans verliert.  Fans kaufen, CD´s ,Musik oder Fanartikel, einige Besuchen Konzerte und reisen manchmal extrem weit und dann sollte es keinesfalls zuviel verlangt sein dass man ab und zu etwas postet und dann nicht auch noch jammert und sagt dass man das was man gerade tut hasst, das ist Respektlosigkeit gegenüber den Fans . Macht euch einfach bewusst dass alles was ihr schreibt oder sagt von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird ,seid dankbar für eure Fans und postet nicht einfach immer sofort alles was ihr denkt . Ich habe früher auch manchmal schnell etwas gepostet oder geschrieben wenn ich emotional war, traurig oder wütend, aber ich weiss inzwischen dass das ein Fehler war und habe mir vorgenommen zuerst genau zu überlegen bevor ich etwas poste , denn als öffentliche Person, ganz gleich ob Newcomer oder Star , trägt man Verantwortung für das was man anderen Menschen mitteilt und umso mehr meinen Weg begleiten umso werde ich mich meiner Verantwortung bewusst. Alles was ich jetzt schreibe und poste ist genau überlegt und auch 100 Prozent so gemeint. Aber auch Privatpersonen sollten sich vielleicht ein bisschen mehr überlegen was sie posten , bei einigen bin ich manchmal entsetzt was sie posten und dass sie über ihr leben alle paar Minuten posten. Man sollte nicht nur noch mit dem Internet leben und nicht internetsüchtig werden, aber wenn man all das ab und zu richtig nutzt dann kann man auch sehr viel positives entstehen lassen ,Hoffnung und Mut machen, Freude bereiten, das eigene Wissen anderen weiter geben und mit lieben Sätzen und den richtigen positiven Worten sogar einen kleinen Beitrag leisten für mehr Menschlichkeit und Hoffnung. 

 

Was macht dir am meisten Kummer und Sorgen ?

 Liliane :

Ich mache mir meistens um andere mehr Sorgen als um mich selbst . Wenn ich das Gefühl habe dass andere ihre Träume aufgeben oder wiederum andere den Kampf gegen den Krebs oder eine andere Krankheit aufgeben , dann macht mir das Sorgen,aber dennoch schaffe ich es auch immer sehr schnell wieder positiv zu denken und positiv weiter zu leben, das ist sehr wichtig, denn wir können nichts ändern indem wir uns Kummer und Sorgen machen.   

 

 Du gehst sehr offen mit deinem Leben um , erlebst du dennoch auch noch private Momente nur für dich ?

 

Liliane : Ja ganz gewiss habe ich auch meine privaten Momente nur für mich. Ich gehe zwar sehr offen mit meinem Lebensweg von Kindheit bis heute um und deshalb gibt es extrem viel von mir zu lesen auf meinen Homepageprojekten, durch meine Bücher und eben all diese Projekte ,aber ich führe kein Leben nur für das Internet . Ich poste regelmäßig, manchmal auch ältere Bilder und mache nicht jeden Tag ständig Fotos oder Videos von mir. Ich poste auch nicht wenn Verwandte mich besuchen und poste auch ansonsten nicht jeden Augenblick meines Lebens. Dennoch bin ich sehr dankbar dass es das Internet und die sozialen Medien gibt und ich dadurch auch während meiner Krebserkrankung und anderen gesundheitlichen Rückschlägen mit meinen Fans Kontakt halten konnte. Nur Dank dem Internet konnte ich den Kontakt zu meinen Fans halten und es sind sogar von Jahr zu Jahr immer mehr dazu gekommen. Wenn es das Internet nicht gegeben hätte und auch Facebook dann wäre es für mich kaum möglich nochmals musikalisch zu starten und ich bin sehr dankbar für alles was ich mir Dank dem Internet bereits aufbauen konnte und dass ich dadurch jeden neuen Tag , sogar dann wenn ich nicht online bin, immer bekannter werde. Meine Homepageprojekte werden angeklickt, meine Videos und meine anderen Seiten in sozialen Medien besucht.  Ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden, ganz offen mit meinem Lebensweg umzugehen um anderen Menschen Mut und Hoffnung zu machen und mein Herz ist erfüllt mit grosser Freude da sich immer mehr Menschen bei mir melden welche durch mich neue Hoffnung und neuen Mut gefunden haben, das zeigt mir dass es die richtige Entscheidung war diesen Weg zu gehen.

Hast du Angst vor erneuten gesundheitlichen Rückschlägen und wie geht es dir vor Nachuntersuchungen ?

 

 Liliane : Ein bisschen Angst vor erneuten gesundheitlichen Rückschlägen habe ich ab und zu und das ist auch vollkommen normal  nach all diesen gesundheitlichen Rückschlägen die ich durchstehen musste. Aber ich lasse es nicht zu dass diese Angst mein Leben bestimmt und ich glaube mit ganzem Herzen daran dass ich zumindest für lange Zeit vor gesundheitlichen Rückschlägen verschont bleibe. Es gibt soviel zu tun für meine Buch und Hoffnungsprojekte und ich weiss dass all das sehr viel positives für sehr viele Menschen bedeuten wird und deshalb hoffe ich von ganzem Herzen darauf dass ich lange genug gesund genug bleibe um all diese Projekte in den kommenden Jahren weiter und fertig aufzubauen. Ebenso kann ich es auch kaum erwarten musikalisch wieder mehr unterwegs zu sein und wieder auf der Bühne zu stehen und all diese Aufgaben helfen mir die Angst vor einem erneuten gesundheitlichen Rückschlag zu vertreiben.

 

 Hast du Angst vor dem Tod und wie gehst du damit um ?

 

Liliane : Auch wenn ich weiss dass das Leben nach dem Tod nicht vorbei ist , so gibt es dennoch Augenblicke da macht es mir ein bisschen Angst wenn ich daran denke wie schnell das Leben vorbei sein kann und jetzt im Augenblick wäre ich keinesfalls bereit dazu zu sterben. Ich habe weniger Angst der dem sterben selber , sondern vielmehr Angst davor dass es plötzlich und unerwartet kommen könnte und ich dann nicht mehr genügend Zeit hätte all meine Projekte fertig aufzubauen, denn für all das brauche ich noch mindestens einige Jahre, das könnte ich niemals in wenigen Monaten schaffen, obwohl ich ein Team hinter mir habe das mich unterstützt. Ich meine mit meinen Projekten nicht meinen Musikweg , sondern meine Buch und Hoffnungsprojekte , sie alle sind ein Teil meines Schicksals , der Grund warum ich geboren wurde . Ich glaube an Schicksal und daran dass ich für eine ganz bestimmte Mission hierher geschickt wurde und alles was mit dieser Mission zusammen hängt  würde  sich nicht mehr erfüllen wenn sich dieses Schicksal unerwartet verändern würde, zum Beispiel durch eine erneute Krebserkrankung oder auch einen anderen unerwarteten Grund , dann wäre alles was ich durchstehen musste, alle meine Schicksalsjahre und alle meine Projekte die ich bis jetzt aufgebaut habe umsonst gewesen , dann könnte sich mein Schicksal nicht erfüllen und meine Mission wäre umsonst gewesen. Anderen Menschen Mut und Hoffnung zu machen steht für mich an erster Stelle und wenn ich eines Tages Hoffnung hinterlassen kann dann ist das alles was ich mir wünsche. Natürlich liebe ich es von ganzem Herzen Sängerin zu sein und bin glücklich in jedem Augenblick in dem ich singe und das möchte ich so oft wie nur möglich erleben solange ich am Leben bin , aber es ist nicht mein Ziel einen Megahit zu hinterlassen oder durch meine Musik unsterblich zu werden , natürlich werde ich alles tun was mir möglich ist um es soweit wie nur möglich zu schaffen und so hart an meinem Können arbeiten wie es möglich ist , damit ich meine Träume weiter leben kann und eines Tages auch eigene Konzerte geben kann , aber ansonsten ist es mir nicht wichtig ob nach meinem Tod noch jemand meinen Namen kennt, jedoch ist es mir wichtig Hoffnung zu hinterlassen. Ich möchte immer mehr Menschen Mut und Hoffnung machen , werde weiterhin alles tun was ich kann damit Krebs eines Tages für niemanden mehr ein Tabuthema ist und wünsche mir dass all jene Menschen welche durch mich Hoffnung und Mut gefunden haben all das auch wiederum an andere weiter geben und dadurch Hoffnung und Mut von Generationen zu Generationen weiter gegeben werden. Wenn in 1000 Jahren durch die Hoffnung und den Mut den ich weiter gegeben habe immer noch weiterhin neuer Mut und neue Hoffnung entsteht dann hat sich mein Schicksal erfüllt und bei alle dem ist es vollkommen unwichtig ob dann noch jemand wissen wird wer den Anfang dafür gemacht hat , oder ob noch jemand meinen Namen wissen wird , ich tue all das einzig und alleine um meine Mission zu erfüllen und ich selbst bin bei alle dem nicht die Hauptperson , erfülle aber all das mit aller Liebe meines Herzens und all das macht mich glücklich. Ich bin einfach nur ein Mensch der sein Schicksal vollkommen akzeptiert hat und alles tut was nur möglich ist , damit durch all das sehr viel positives für andere entstehen wird .

Was wünscht du dir am meisten für die kommenden Jahre ?

 

Liliane : Ich wünsche mir am meisten und von ganzem Herzen dass ich vor erneuten gesundheitlichen Rückschlägen verschont bleibe , denn dann kann ich meine Träume weiter Leben und meine Buch und Hoffnungsprojekte weiter aufbauen und das ist alles was ich mir wünsche. Ansonsten bin ich ein sehr zufriedener Mensch, brauche nicht viel zum glücklich sein, brauche keinen Luxus ,keine Markenklamotten oder sonstigen unnötigen Materialismus zum glücklich sein. Solange ich leben , atmen und singen kann und anderen Menschen Mut und Hoffnung machen kann , solange habe ich alles was ich brauche und was mich glücklich macht.

 

 

Zitate und Gedanken von Liliane für alle Menschen  

 

Unser aller Leben ist nur ein Windhauch, egal wie lange es dauert, es ist immer zu kurz , weil das Leben so unendlich wertvoll ist. Deshalb lebt euer leben intensiv, seid dankbar für jeden neuen Tag an dem ihr Leben dürft . Wenn ihr Träume und Ziele habt dann denkt nicht dass ihr noch Ewigkeiten dafür Zeit habt , denn der Tod kann schneller kommen als ihr ahnt und dann ist es zu spät um nachzuholen was ihr einst versäumt habt. Wenn ihr eine Gabe habt dann verschwendet sie nicht, sondern nehmt sie dankbar an und macht das beste daraus. Wenn ihr ein Maler seid der wunderschöne Bilder malt, dann tut dies nicht nur für all jene die reich sind , denn auch andere Menschen die weniger Geld haben würden gerne schöne Bilder kaufen oder egal welchen künstlerischen Beruf ihr habt , vergesst bei alle dem niemals auch auf all jene die nicht von Reichtum gesegnet sind . Viele Menschen arbeiten sehr hart und dennoch bleibt den Familien kaum noch Geld um ihren Kindern Ausflüge zu ermöglichen und auch viele andere können sich bestimmte teure Kleidung, teure Autos, teure Konzerttickets niemals leisten, aber nicht deshalb weil sie faul sind sondern weil sie froh sind wenn sie ihre laufenden Kosten bezahlen können und dann kaum noch etwas übrig bleibt und wenn man auf sie alle vergisst weil man selber nur noch das grösstmögliche , bestmögliche möchte dann ist man keinesfalls ein Mensch der wirklich verstehen würde was Glück und Zufriedenheit bedeutet, dann ist man vielleicht mit sich selbst glücklich und zufrieden, vergisst aber auf alle anderen und dadurch wird die Menschlichkeit auch immer weniger.Dann ist man ein Mensch der für die reichen erreichbar ist und für die normalen Menschen immer unerreichbarer sein wird.  Wenn ihr also einen Beitrag für mehr Menschlichkeit und mehr Herzlichkeit in dieser Welt leisten wollt , dann behandelt alle Menschen gleich , beurteilt andere nicht nach ihrem Aussehen , danach welche Kleidung oder welchen Schmuck sie tragen . Jeder Mensch ist gleich wertvoll und sollte auch so behandelt werden und hört auf anderen Menschen gegenüber Vorurteile zu haben die ihr gar nicht kennt , beurteilt Menschen nicht nach ihrer Hautfarbe oder ihrer Kultur , macht anderen Menschen Freude , seid für andere da die euch brauchen , hört auf nur "Ich " Menschen zu sein und denkt auch einmal an andere

 

Vertraut auf euer Schicksal , manchmal hat es für euch alles so vorbereitet dass ein alter Weg fortgeführt werden kann und dennoch auch zusätzlich ein neuer beginnen kann, so war und ist es bei mir. Ich kann meinen musikalischen Weg weiter gehen und dennoch auch meine Buch und Hoffnungsprojekte gleichzeitig mit aufbauen ,weil ich das Glück habe Menschen begegnet zu sein die zu meinem Team wurden und mich bei allem unterstützen und ich habe mehr denn je das Gefühl dass es zu meinem Schicksal gehört diesen Menschen begegnet zu sein.  Wenn ihr jemandem ein Versprechen gegeben habt und versprochen habt einen bestimmten Weg immer weiter zu gehen und nicht aufzugeben und sich in eurem Leben etwas verändert und ihr plötzlich das Gefühl habt diesen Weg nicht mehr so wie einst weiter gehen zu können  weil ihr zu perfektionistisch denkt und alles perfekt machen wollt, dann werdet ihr es gewiss eines Tages bereuen . Ein Versprechen muss man halten ganz gleich ob diese Person noch lebt oder schon gestorben ist . Vielleicht würde sich diese Person von ganzem Herzen wünschen dass man trotz aller Veränderungen die im Leben passieren dennoch auch den alten Weg den man einst begonnen hat mit ganzem Herzen weiter geht , dass man einen Weg findet den alten Weg weiter zu gehen und dennoch auch zusätzlich einen neuen zu beginnen.  Manchmal muss man mutig sein und dann kann man alles schaffen, dann sind keine Herausforderungen mehr zu gross , manchmal muss man das streben nach Perfektion ein bisschen weniger werden lassen und dann wird man erkennen dass alles im Leben möglich ist und dass man dem Schicksal vertrauen kann . Das Schicksal hat manchmal alles so vorbereitet dass genügend Zeit für einen neuen Weg bleibt , dass man sich genügend Zeit dafür nehmen kann und dennoch auch der alte Weg fortgeführt werden kann sogar noch positiver als erahnt . 

 

Glaubt an euch selbst, glaubt an eure Träume und wenn ihr das was ihr tut von ganzem Herzen tut, dann gebt niemals auf.